UNFUN

UNFUN Trailer from Theater zwischen den Künsten on Vimeo.

UNFUN ist ein Roman des norwegischen Schriftstellers und Künstlers Matias Faldbakken, mit dem er nach The Cocka Hola Company und Macht und Rebell seine Trilogie einer skandinavischen Misanthropie vollendet. Nils-Arne Kässens hat den Roman für die Bühne adaptiert.

Kunsthalle Fridericianum Kassel in Kooperation mit dem Staatstheater Kassel und der Kunsthochschule Kassel; Museion Bolzano, Transart Festival

UNFUN is a novel by the norwegian writer and artist Matias Faldbakken. It is the third part in his trilogy of a scandinavian misanthropy after The Cocka Hola Company and Macht und Rebel. Nils-Arne Kässens adapted the novel for the stage.

Kunsthalle Fridericianum Kassel in cooperation with Staatstheater Kassel and Kunsthochschule Kassel; Museion Bolzano, Transart Festival

Regie, Musik, Adaption: Nils-Arne Kässens

Bühne, Installation: Joel Baumann

Dramaturgie: Michel Volk

Es spielen: Peter Grünenfelder, Julia Hansen, Daniel Schröder // Chor: Julia Bavyka, Holger Jenss, Kati Liebert, Flaut M. Rauch, Gabriel Sahlmüller, Erik Schäfer, Ann Schomburg // Projektion Atal und Wataman: Ackim Mehari // VJ: Sebastian Haydt, Johnny Pirnay // 3D-Animation: Martin Böttger // Licht: Joel Baumann, René Rogge // Ton: Valentin Dietmar // Produktionsassistenz, Souffleuse: Kerstin Frisch // Video, DVD: Joel Baumann, Fabian Püschel